Home


Wir sind eine aktive Hauptschule!
Hauptschule - von wegen Sackgasse!
Das unbefriedigende Image der Hauptschulen
speist sich vor allem aus Vorurteilen!

 

Herbert-Jander-Schule 
Hauptschule Esens


Walpurgisstraße 11a, 26427 Esens 
Telefon:  0 49 71/ 94 77-60 
Fax:        0 49 71/ 94 77-69
Email: info@hs.esens.de



Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Hier können Sie einen Einblick von unserem 
Schulleben bekommen und sich über die Arbeit 
an unserer Schule informieren.


Unsere Schule bei googlemaps


Link zur Essenbestellung:
http://hrse.inetmenue.de/view_menu.php
Ab dem 01.02.2015 kostet ein Menue 3,00€ !!!


Unter dem Menüpunkt "Links" rechts oben
findet Ihr Informationen zur Berufswahl!



aktuelle Elternbriefe

Zeitungsartikel


_________________________________________________________________________________________________________________

Anmeldung Ihres Kindes an der Herbert-Jander-Schule


Erforderliche Unterlagen:


- Die Geburtsurkunde des Kindes
- Das letzte Schulzeugnis
- Die ausgefüllten Anmeldeunterlagen
- Die ausgefüllte Anmeldung zur entgeltlichen Ausleihe von Lernmitteln
- Außerdem können Sie bei der Anmeldung Wünsche äußern, mit welchen 
SchülerInnen Ihr Kind in eine Klasse kommen möchte.


_________________________________________________________________________________________________________________

Wir begrüßen an unserer Schule unseren neuen Schulleiter Herr Gebbeken.

Jens Gebbeken ist der neue Schulleiter


Hä/ 09.09.2016 / Artikel Anzeiger für Harlingerland


 

© KLAUS HÄNDEL

Jens Gebbeken ist der neue Schulleiter der Herbert-Jander-Schule, Hauptschule Esens. Sein persönliches Ziel ist es, die Hauptschule zu stärken und den Standort zum Wohle der Schüler zu erhalten.

Zum Start in das neue Schuljahr hat sich an der Herbert-Jander-Schule, Hauptschule Esens, ein Führungswechsel vollzogen. Der bisherige Rektor Werner Dorau ist in den Ruhestand verabschiedet worden. Nachfolger ist Jens Gebbeken.

Zu seinen persönlichen pädagogischen Zielen gehört es, die Schüler zusammen mit der Konrektorin Frauke Thedinga und dem Kollegium der Schule die Schüler dort abzuholen, wo sie stehen und sie individuelle zu fördern.

„Das beginnt in den unteren Klassenstufen mit der Persönlichkeitsbildung und endet in den höheren Jahrgängen mit der gezielten Berufsorientierung und -vorbereitung“, so der neue Schulleiter.

Ganz wichtig seien ihm auch die Inklusion, die an der Herbert-Jander-Schule von allen Kollegen offen mitgetragen werde und die dazu beitrage, das pädagogische Konzept der Schule zu stärken und den Standort der Hauptschule in Esens als eigenständige Schulform zu sichern.

„Durch die Inklusion ist es möglich, die Schüler im Klassenverband noch individueller fördern und fordern zu können“, so der neue Hauptschulleiter.


_________________________________________________________________________________________________________________

Am Mittwoch den 30.11. 2016

findet um 17:30 Uhr in der Mensa unserer Schule eine Veranstaltung

im Rahmen "Lebendiger Adventskalender Esens" statt.


25.11.2016 - Artikel Anzeiger Harlingerland

_________________________________________________________________________________________________________________

 

Wir wünschen allen

eine schöne, besinnliche und friedliche Adventszeit.

Vier Kerzen

Vier Kerzen sehe ich leuchten in der Nacht,

eine die über den Frieden wacht,

die zweite für den Glauben steht,

damit er uns nicht verloren geht.

Die dritte leuchtet für die Liebe,

damit sich jeder darin übe.

Die vierte für die Hoffnung bleibt,

als Licht, daß uns leuchtet in der Dunkelheit.

Ich denke wie hell ist dieser Kerzenschein,

da verlöschen die Kerzen

des Friedens, des Glaubens, der Liebe

und Dunkelheit hüllt sie ein.

Nur noch die Kerze der Hoffnung spendet Licht,

warum, frag ich verzweifelt leuchten die anderen nicht?

Da hör ich eine Stimme die zu mir spricht,

vergeßt auf Erden den Glauben, die Liebe, den Frieden nicht.

Solange die Kerze der Hoffnung noch brennt,

könnt ihr mit ihr die anderen Kerzen anzünden,

und Glauben, Frieden und Liebe

werden wieder Zugang zu den Menschen finden.


__________________________________________________________________________________________________________________